Dorfladenprojekt


Stellen Sie sich vor…
















Und das alles zu Fuß in Langenpreising.


Ein Traum?


Nein, Realität im Dorfladen Langenpreising.


Für viele ältere Dorfbewohner erfüllen Dorfläden wichtige soziale Funktionen, denn der Besuch des Dorfladens wird von ihnen als soziale Teilhabe am Leben verstanden. Diese Anlaufstelle in nächster Nähe kann die einzige Möglichkeit sein, selbst noch einzukaufen, andere Mitbewohner zu treffen und Neuigkeiten auszutauschen.


Deshalb: Zeigen Sie sich solidarisch und tragen Sie zur Lebensqualität der gesamten Dorfgemeinschaft bei.

Werden Sie Mitgesellschafter des Dorfladens - sonst bleibt's vielleicht doch nur ein Traum.


Aktueller Stand und Hintergrundinformationen


Fragen und Antworten

… Sie können biologisch erzeugte Produkte kaufen, die garantiert aus der Region stammen.


… Sie können Ihre Postgeschäfte während der normalen Ladenöffnungszeiten erledigen.


… Sie können Ihren Lottoschein kurz vor Annahmeschluss abgeben.


… Sie können ein Rezept abgeben und die Arzneien werden zu Ihnen nach Hause gebracht.


… Sie können sich mit allen Grundnahrungsmitteln versorgen.


… Sie können Ihre Kinder alleine zum Einkaufen schicken.


… Sie können sich zu einem Ratsch bei Kaffee und Kuchen treffen.


+++ AKTUELLES +++


+++

AK1 Treffen am 20.04.0216

+++

Umbauarbeiten im Dorfladen

in vollem Gang

+++

Dorfladen: Personalsuche intensiviert

+++

Planung der neuen Grundschule läuft auf Hochtouren

+++

Jedes Dorf braucht einen Laden

BR-Sendung vom 23.08.15

+++

Pläne für neue Grundschule über Website der Gemeinde abrufbar

+++

Counter

Eine Initiative interessierter Bürger aus Langenpreising und des Gemeinderats Langenpreising

Aktualisiert am 17.04.2016